Mariah Carey gibt es jetzt als Weihnachtsschmuck – und sie ist nicht einverstanden

In den USA erschien "The Meaning of Mariah Carey"
Ein Fan hat ein Weihnachtsornament gebastelt, das wie Mariah Carey aussieht – und die Sängerin reagierte darauf.

Wir können nicht behaupten, dass die Welt darauf gewartet hat, aber es ist trotzdem da: Ein Weihnachtsornament, das der Königin der Weihnachtslieder nachempfunden wurde. Zu sehen ist Mariah Carey in einem Weihnachtsfraukostüm, basierend auf ihrem Albumcover zu "Merry Christmas" aus 1994.

Auf dieser Platte befindet sich auch ihr Weihnachtsklassiker "All I Want For Christmas Is You", den man sich nicht mehr wegdenken will oder kann. Im Video stapft Carey im roten Skianzug durch den Schnee, sitzt im Schoß des Weihnachtsmannes und schmückt den Baum – 26 Jahre später wird sie selbst zum Christbaumschmuck. Auf Twitter veröffentlichte User @kyletblaine ein Bild seines diesjährigen Baumes, auf dem ein Mariah Carey-Weihnachtsornament hängt.

"Mein Mann und ich tauschen jedes Jahr Ornamente aus – und dieses Jahr habe ich Mariah Carey bekommen, die sehr festlich aussieht", schrieb @kyletblaine. Der Tweet wurde über 4000 Mal gelikt und erhielt etliche begeisterte Kommentare. Sogar Carey wurde auf das Bild aufmerksam und reagierte mit einer witzigen Antwort.

"Das ist nicht genehmigt. (Aber der Gedanke zählt)", schrieb die Sängerin. Wenn man sich die Figur näher anschaut, wird klar, warum sie Mariah Careys Segen nicht bekommen hat: Das Ornament ist auf der linken Seite verzerrt und das linke Auge ist schief.

Lediglich die Pose und das Outfit der Figur erinnern an Careys legendäres Albumcover. Careys Retweet erhielt über 144.000 Likes und über 1600 Kommentare. "Wenigstens ist es deine gute Seite", schrieb eine Userin. "Mimi, wir brauchen eine offizielle Figur", so eine andere.    

Kommentare