Ein weiterer "Game of Thrones"-Darsteller freut sich übrigens über einen Doppelgänger. Der schottische Schauspieler Richard Madden muss gar nicht lange suchen.

REUTERS/MARIO ANZUONI

Marvel bekommt offiziell einen schwulen Superhelden

Was lange angedeutet wurde, ist jetzt bestätigt: "The Eternals" wird den ersten schwulen Superhelden im MCU zeigen.

Für dich ausgesucht

Marvel hat die letzten elf Jahre damit verbracht, über geschlagene 23 Filme ein ganzes Universum aus dem Boden zu stampfen, in dem keine einzige homosexuelle Figur existiert. Das soll sich bald ändern: Für Phase 4 der Filmreihe, die 2020 mit "Black Widow" eröffnet wird, hatte Marvel bereits mehr Diversität versprochen (von 23 Filmen gibt es bislang nur zwei, in denen kein Weißer Heteromann die Hauptrolle spielt). Nun wurde offiziell bestätigt, dass es bald auch einen schwulen Superhelden geben wird.

Auf der D23-Expo sprach Marvel-Präsident Kevin Feige erstmals über einen offen homosexuellen Charakter in "The Eternals". In einem Interview mit "Good Morning America" sagt Feige über die Figur: "Er ist verheiratet, er hat eine Familie und das ist einfach ein Teil von ihm." 

Dabei wurde allerdings nicht deutlich, über welche Rolle er spricht. Infrage kommen würden unter anderem die "Game of Thrones"-Stars Kit Harrington und Richard Madden, die beide offiziell Teil des Casts sind. Fans spekulieren allerdings auf die von Richard Madden verkörperte Figur, nachdem der Brite bereits in "Rocketman" Elton Johns Liebhaber mimte.

Fest steht nur, dass die Besetzung von "The Eternals" die bislang höchste Diversity-Rate eines Marvel-Blockbusters aufweisen wird. Mit dabei sind neben Angelina Jolie und Salma Hayek auch Lauren Ridloff ("The Walking Dead") als erste gehörlose Superheldin und Kumail Nanjiani ("The Big Sick"). Der Film startet im November 2020 in den Kinos.

Die Neuigkeit bedeutet wiederum, dass Valkyrie aus "Thor" nicht wie bislang angenommen der erste offen homosexuelle Charakter im MCU sein wird: Die frischgekrönte Königin von Asgard wird 2021 in "Thor: Love and Thunder" nach einer Ehefrau suchen, wie Darstellerin Tessa Thompson kürzlich verriet.

Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu ermöglichen. Alle Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie. Sie haben bereits ein AdFree-Abo? Hier einloggen!