APA - Austria Presse Agentur

Mary zur Vertreterin von Dänemarks Königin ernannt

Dänemarks Kronprinzessin Mary darf künftig als Vertretung von Königin Margrethe II. (79) einspringen. Dem habe die Monarchin am Mittwoch ihre Zustimmung erteilt, teilte das dänische Königshaus mit. Damit ist die gebürtig aus Australien stammende Frau von Kronprinz Frederik nun "rigsforstander", was sich am ehesten als "Königreichsvorsteherin" übersetzen lässt.

Sie darf somit die Verpflichtungen ihrer Schwiegermutter als Staatsoberhaupt wahrnehmen, wenn Margrethe etwa wegen einer Auslandsreise oder längerer Krankheit verhindert ist. Bisher waren nur Thronfolger Frederik sowie Prinz Joachim und Prinzessin Benedikte dazu befugt.