APA/AFP/American Broadcasting Companies,/-

Megan Fox: Das denkt Ex Brian Austin Green über Verlobung

Schauspielerin Megan Fox und Rapper Machine Gun Kelly haben sich diese Woche verlobt. Das denkt Fox' Ex-Mann Brian Austin Green darüber!

Wie "E! News" berichtet, hatten sich Megan Fox und Schauspieler Brian Austin Green 2019 nach zehn Ehejahren getrennt. Das Pärchen bekam im Laufe der Beziehung drei Söhne namens Noah, Bodhi und Journey. Green ist vor allem aus der Hit-Serie "Beverly Hills, 90210" bekannt. 

Das Scheidungsverfahren für Fox und Green begann im November 2020. Jedoch verlangte das Gericht im Dezember 2021, dass das Ex-Paar aufgrund von Fehlern neue Papiere einreichen muss, um offiziell als geschieden zu gelten.

Diese Woche hielt Fox' Freund Machine Gun Kelly um ihre Hand an. Brian Austin Green soll dazu ebenfalls eine Meinung abgegeben haben. 

Für dich ausgesucht

Brian Austin Green war von der Verlobung nicht "überrascht"

Eine geheime Quelle enthüllte gegenüber "E! News", dass der Ex von Megan Fox von der Verlobung alles andere als "überrascht" war. Der Hollywood-Star soll gewusst haben, "dass es so kommen würde".

Die Quelle fügte hinzu, dass Greens oberste Priorität weiterhin seine drei Söhne seien: "Er konzentriert sich auf seine Kinder und ist einfach für sie da", so der/die InsiderIn weiter.

Auch Brian Austin Green fand nach seiner Trennung von Fox eine neue Liebe: Der Schauspieler ist derzeit mit der Tänzerin Sharna Burgess zusammen. Im Oktober feierte Green den ersten Jahrestag mit seiner neuen Partnerin. 

Für dich ausgesucht

Megan Fox und Green führen "viel friedlichere Beziehung"

Im Juli 2021 erklärte ein/e InsiderIn gegenüber "E! News", dass Megan Fox und ihr Ex-Mann eine "viel friedlichere Beziehung zueinander" haben sollen, seitdem beide wieder glücklich vergeben seien.

"Sie haben sich alle gut an die Situation gewöhnt", so die geheime Quelle weiter. "Die Kinder verbringen gerne Zeit mit beiden Elternteilen und ihren PartnerInnen. Es geht allen viel besser."