Die Sängerin hat "nichts zu verstecken".

REUTERS/Mario Anzuoni

Miley Cyrus lässt sich zur Scheidung das Wort "Freiheit" tätowieren

Das neue Tattoo von Miley Cyrus wirft einige Fragen auf.

Miley Cyrus verarbeitet die Trennung von Ehemann Liam Hemsworth wohl auf verschiedenste Arten: Sie veröffentlichte den Trennungssong "Slide Away", reiste mit ihrer Mutter und ihrer Schwester nach Utah und ging neue Beziehungen ein. Während die Scheidung von Hemsworth noch läuft, hat sich Miley nun auch ein neues Tattoo stechen lassen.

Für dich ausgesucht

Der bei Stars beliebte Tattoo-Künstler Daniel Winter alias Winter Stone veröffentlichte auf seinem Instagram-Profil ein Bild von Miley Cyrus' neuem Tattoo. Auf ihrem rechten Handrücken ließ sich die Sängerin das Wort "Freedom" stechen. Bisher hat sich Miley Cyrus zu ihrer neuen Tätowierung nicht geäußert, weshalb unklar ist, ob es sich hierbei tatsächlich um einen Seitenhieb gegen Liam Hemsworth oder ein anderes Statement handelt.

In diesem Jahr veröffentlichte Cyrus den Song "Mother’s Daughter". Das Tattoo könnte auch eine Hommage an die Textzeile "Don’t fuck with my freedom" sein, da Winter Stone das Bild von Cyrus mit dem Hashtag #mothersdaughter versehen hat.

Für dich ausgesucht

Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu ermöglichen. Alle Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie. Sie haben bereits ein AdFree-Abo? Hier einloggen!