APA - Austria Presse Agentur

Vera Int-Veen ist jetzt YouTuberin

Die RTL-Moderatorin Vera Int-Veen hat ein neues Hobby. Gemeinsam mit ihrer Frau Christiane veröffentliche sie seit einigen Wochen selbst gedrehte Videos auf YouTube. Zu den Gründen sagte sie: "Ganz einfach – weil wir es können."

Zudem sei ihr aufgefallen, dass es auf YouTube zur wenig Angebot für die "Ü50-Zielgruppe" gebe. Da habe sie gedacht: "Genau das ist es." Als neue Geschäftsidee sehe sie ihren Kanal allerdings nicht, betonte die Fernsehmoderatorin. "Vielleicht bin ich irgendwann mal die älteste Influencerin Deutschlands, aber ob ich in meinem Alter mit YouTube noch Geld verdienen kann - ich glaube nicht."

Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu ermöglichen. Alle Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie. Sie haben bereits ein AdFree-Abo? Hier einloggen!