EPA/JAMES ROSS

Nein, Jennifer Aniston wird nicht die Patentante von Katy Perrys Baby

Katy Perry wird bald Mutter – und Spekulationen über mögliche PatInnen machen bereits die Runde.

Das Gerücht, dass Jennifer Aniston Patentante von Katy Perrys erstem Baby werden soll, setzte der britische "Daily Mirror" in die Welt. Laut einem Bericht der Zeitung haben Katy Perry und Orlando Bloom Aniston ihre Entscheidung mitgeteilt – Aniston soll sich gefreut und sogar geweint haben, wie ein Insider der Zeitung verriet. Die Sängerin und die Schauspielerin sind angeblich enge Freundinnen.

Für dich ausgesucht

Während des Lockdowns hätten sie angeblich viel Zeit miteinander verbracht – Aniston habe die schwangere Perry emotional unterstützt. Offenbar haben die beiden ihre Freundschaft streng geheim gehalten, da sich viele Fans von Perrys Wahl überrascht zeigten.

In einem Interview in der australischen Radiosendung "Kyle and Jackie O" klärte Katy Perry nun auf, dass es sich hierbei lediglich um ein Gerücht handelt, von dem weder sie noch Jennifer Aniston wissen, wie es überhaupt entstanden ist.

"Sie hat uns angeschrieben, weil wir mit ihr befreundet sind, und Orlando ist gut mit ihr befreundet. Es hat uns selbst alle überrascht. Wir sagten: 'Wow, das ist ein wildes Gerücht. Ich meine, Gott weiß, was alles über sie gesagt wurde. Aber ich denke, das ist ein lustiges Gerücht. Wir haben keine Ahnung, woher es stammt", sagte Perry. Der Klatsch, der um sie und die Schauspielerin entstanden ist, sei ein Produkt der Medien und des Internets. "Ihr solltet auf jeden Fall alles glauben, was ihr lest", scherzte Perry.

Katy Perry äußerte sich nicht dazu, ob denn schon eine Patin oder ein Pate für ihr Baby feststehe. Sie plauderte allerdings in der Sendung über ihre Schwangerschaftsbeschwerden. "Ich bin dankbar für meinen Körper, und ich habe so viel Respekt vor Frauen. Und wenn man diesen Prozess durchläuft, bekommt man einen neuen Blickwinkel. Aber alles ist angeschwollen. Meine Hände sind angeschwollen. Meine Füße fangen an, anzuschwellen", erzählte Perry. 

Katy Perry gab Anfang März ihre Schwangerschaft in einem Video bekannt. Dazu schrieb sie: "Lasst mich nur sagen, dass es ein vollbepackter Sommer wird..."

Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu ermöglichen. Alle Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie. Sie haben bereits ein AdFree-Abo? Hier einloggen!