APA - Austria Presse Agentur

Österreich scheitert im Halbfinale des Song Contests

LUM!X und Pia Maria sind draußen: Das österreichische Duo hat Dienstagabend im 1. Halbfinale sein Finalticket verpasst.

Mit ihrem Dancetechnolied "Halo" und dem Startplatz mit der Unglücksnummer 13 gelang ihnen nicht, unter die ersten Zehn zu kommen und sich einen Startplatz für die Endrunde zu sichern. Das Finale des größten Musikbewerbs der Welt findet somit zum dritten Mal in Folge ohne Österreich statt.

Für dich ausgesucht

Anders als Österreich gelang der Aufstieg Armenien, Griechenland, Island, Litauen, Moldau, Niederlande, Norwegen, Portugal, Schweiz und die Ukraine. Ausgeschieden wie Österreich sind indes Albanien, Bulgarien, Dänemark, Kroatien, Lettland und Slowenien.