Österreicher für deutschen Schauspieler Koeberlin lustiger

Koeberlin ist Teil eines deutsch-österreichischen Serien-Duos
Schauspieler Matthias Koeberlin ("Die Toten vom Bodensee") hält Österreicher für lustiger als Deutsche. "Das ist kein Klischee. Ich habe es immer so erlebt. Die Österreicher sind uns Deutschen beim Humor um einige Nasenlängen voraus", sagte der 48-Jährige der dpa. Er schätze das auch sehr. "Der Deutsche ist oftmals kopfgesteuert und zerdenkt vieles. Beim Österreicher kommt mehr aus der Hüfte und aus dem Bauch", lautet Koeberlins Einschätzung.

Die Österreicher "denken zwar nicht weniger als wir, aber es hat eine andere Leichtigkeit", sagte er. Deutsche neigten zur Schwermut. "Und der Österreicher lacht der Schwermut ins Gesicht."

Koeberlin kann als Experte für Vergleiche zwischen beiden Ländern gelten. Er spielt den deutschen Part im deutsch-österreichischen Ermittler-Duo der ZDF-Reihe "Die Toten vom Bodensee".

Kommentare