Dennis Grombkowski/Bongarts/Getty Images

Oliver Pocher: Darum machte er Urlaub mit seiner Ex!

Oliver Pocher teilte ein Urlaubsfoto mit Sandy Meyer-Wölden – nun erklärt er, wie es zu dem Schnappschuss mit seiner Ex kam.

Wir erinnern uns: Ende 2009 war Comedian Oliver Pocher plötzlich mit Sandy Meyer-Wölden zusammen. Letztere war zu diesem Zeitpunkt hauptsächlich als Ex von Boris Becker bekannt – und wurde dafür regelmäßig von Pocher durch den Kakao gezogen. Umso überraschender kam für viele die Nachricht der Beziehung der beiden. 

Für dich ausgesucht

Es dauerte nicht lange, bis die beiden Eltern einer Tochter wurden, daraufhin im September 2010 heirateten und schließlich nochmal Eltern von Zwillingssöhnen wurden. 2013 gaben sie ihre Trennung bekannt. Seither lebt Meyer-Wölden mit ihren Kindern in Miami.

Dennoch scheint sich das Ex-Paar inzwischen wieder gut zu verstehen: Erst kürzlich teilte Oliver Pocher ein Urlaubs-Foto aus Italien auf seinem Instagram-Kanal, auf dem auch Sandy Meyer-Wölden zu sehen war. Seine FollowerInnen irritierte der Schnappschuss. Gegenüber "RTL" erklärte Pocher nun, das das Zusammentreffen der beiden lediglich als Begleiterscheinung zu deuten ist.

"Ich habe meine Kinder besucht, die auch hier in Europa waren. Da habe ich zwangsläufig natürlich auch ein paar Tage mit der Ex-Frau verbracht", so der Comedian. "Das macht man dann halt so."

Wie reagiert Amira Pocher?

Doch was sagt eigentlich Ehefrau Amira Pocher dazu, dass ihr Ehemann mit seiner Ex urlaubt? Sichtlich sarkastisch erklärt der Entertainer: "Das hat geknallt, aber vom Allerzartesten. Kein Stein ist auf dem anderen geblieben." Scheint also ganz, als hätte Amira Pocher kein Problem damit, dass ihr Mann Zeit mit der Mutter seiner Kinder verbringt. Mit der Österreicherin Amira Pocher hat Oliver Pocher übrigens zwei weitere Söhne.

Für dich ausgesucht