APA - Austria Presse Agentur

Patrick Dempsey und Surf-Legende Robby Naish in Spielberg

Unter die 200.000 Besucher am Red Bull Ring in Spielberg haben sich am Sonntag zum Grand Prix auch einige sehr bekannte Gesichter gemischt. Rennfahrer Patrick "McDreamy" Dempsey nahm mit einem Porsche 918 Spyder Hybrid an der Legenden-Parade teil. Schauspiel-Kollege Milo Ventimiglia huschte ebenfalls durch die Motorhomes. Für Surf-Legende Robby Naish war es der erste Besuch beim Österreich-GP.

Für dich ausgesucht

Für Dempsey, der als Dr. Derek Shepherd in der Fernsehserie "Grey's Anatomy" große Bekanntheit erlangte, war es bereits der dritte Besuch in Spielberg. Zum ersten Mal nahm er aber auch als Fahrer bei der Legenden-Parade teil. Bereits am Samstag hatte er ein paar Proberunden mit dem Spyder gedreht: "Es ist eine Explosion mit dem hier zu fahren", sagte er im APA-Gespräch. Die Strecke ist in seinen Augen "sehr schnell mit viel Highspeed und guten Bremszonen, und natürlich ist das Setting fantastisch." Man sehe in Spielberg so viele Menschen, die für das Rennen da sind, das gefalle ihm.

Für Robby Naish war der Besuch in Spielberg eine Premiere: "Ich war für Red Bull bei einer Präsentation in Kitzbühel und dann wurde ich zum Grand Prix nach Spielberg eingeladen, was mich riesig gefreut hat, denn ich sehe mir sehr viele Rennen an - auch MotoGP. Alles mit Motoren gefällt mir. Es ist ein Ausgleich zum Surfen", meinte er. Die Daumen drücke er Max Verstappen und Sebastian Vettel.

Unter den Promis war auch DJ Ötzi, der noch für das Abendprogramm ab 18.00 Uhr gebucht war. Er hält die Formel 1 derzeit für ein bisschen fad: "Mir wäre lieber, wenn Red Bull und Ferrari auch mal wieder vorne sind." Red Bull Racing bekam Sonntagvormittag Besuch von den beiden Fußball-Teamspielern Marcel Sabitzer und Aleksandar Dragovic. Für Sabitzer war es der erste Besuch beim Grand Prix in Spielberg und er hat dafür extra seine Mutter in Graz als Kindersitterin eingeteilt. Für ein ganzes Wochenende reichte es zwar nicht, aber er freute sich schon über den einen Tag.

Zu den weiteren bekannten Gästen am Ring zählten: Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer (ÖVP) und sein Stellvertreter Michael Schickhofer (SPÖ), der frühere Formel 1-Rennfahrer David Coulthard, Moderatorin Victoria Swarovski, Kombinierer Mario Stecher, Musiker Andreas Gabalier und natürlich Hausherr Dietrich Mateschitz.

Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu ermöglichen. Alle Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie. Sie haben bereits ein AdFree-Abo? Hier einloggen!