APA/AFP/POOL/IAN VOGLER

Prinz William und Kate: Haben sie ihre Kinderplanung abgeschlossen?

Möchten Prinz William und Herzogin Kate keine Kinder mehr zeugen? Davon geht nun ein Royal-Experte aus.

Seit einigen Wochen wird spekuliert, ob Herzogin Kate wieder schwanger sein könnte. Kein Wunder, hatte sich die 39-Jährige auch immer mehr aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Doch die Baby-Gerüchte sind laut einem Royal-Experte eher unwahrscheinlich. 

Möchten Prinz William und Herzogin Kate keine Kinder mehr? Diese Annahme stellte Nick Bullen nun gegenüber "US Weekly" auf. 

Für dich ausgesucht

Familienplanung abgeschlossen? 

"Ich habe das Gefühl, dass sie eine ziemlich perfekte Familie haben. Ich denke, Kate wollte es ihren Eltern gleichtun und ebenfalls eine fünfköpfige Familie gründen", sagte Bullen. Außerdem hätte die 39-Jährige eine "harte Zeit" während ihrer drei Schwangerschaften durchgemacht, da sie an starker Morgenübelkeit litt. 

Für dich ausgesucht

Abgesehen davon, dass die Royals Kates "Vorstellung" einer fünfköpfigen Familie erfüllt haben, erzählte die Herzogin bei einem Event im Januar 2020, dass Prinz William ihrer Meinung nach "nicht noch mehr Kinder haben möchte."

Kate hat zwei Geschwister namens James und Pippa. Die drei Kinder von Prinz William und Herzogin Kate heißen George, Charlotte und Louis.