Photo by Malvestida Magazine on Unsplash

Reddit-UserInnen teilen Erkenntnisse über Sex, die sie nach dem ersten Mal hatten

In einem viralen Reddit-Thread erzählen NutzerInnen, was sie an der schönsten Nebensache der Welt am meisten überrascht hat.

"Was hat euch an Sex überrascht, als ihr ihn das erste mal hattet?": Ein Reddit-Thread, der sich mit dieser Frage beschäftigt, entlockt derzeit zahlreichen UserInnen intime Geständnisse. Nach nur einem Tag zählt der Aufruf bereits über 7000 Antworten – und die haben es in sich.

Für dich ausgesucht

"Das Loch ist tiefer, als man denkt" – allein die Anatomie des Menschen dürfte für einige eine Art Offenbarungserlebnis gewesen zu sein. Viele scheinen außerdem nicht damit gerechnet zu haben, dass es beim Sex gerne mal zu "komischen Geräuschen" kommen kann, die man so vielleicht noch nicht gehört hat.

Für eine Userin war die größte Überraschung wohl zugleich eine Erleichterung: Entgegen aller Warnungen, die ihr im Sexualkundeunterricht vermittelt wurden, sei sie nicht sofort schwanger gewesen. Auch die Innentemperatur des menschlichen Körpers scheint viele erst mal erstaunt zu haben: "Es ist so warm da drinnen!", lautet eine große Erkenntnis.

Eine weitere sexuelle Erleuchtung der Reddit-Community: Es ist anstrengend und erfordert körperlichen Einsatz. Ein User erinnert sich an seine Gedanken nach dem ersten Mal: "Wenn ich das jetzt öfter mache, muss ich in Form kommen."

Die vielleicht wichtigste Einsicht über Geschlechtsverkehr aber scheint zu sein, dass die Welt sich auch danach weiterdreht. Auf die Frage, was sie am Sex am meisten überrascht habe, antwortet eine Person: "Dass mein Leben danach immer noch genau so war wie davor."

Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu ermöglichen. Alle Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie. Sie haben bereits ein AdFree-Abo? Hier einloggen!