APA - Austria Presse Agentur

Rennfahrer Hamilton sieht Pharrell Williams als ein Vorbild

Der sechsmalige Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton liebäugelt bekanntermaßen mit der Modebranche und hat dabei auch den Musiker Pharrell Williams als Vorbild. "Ich liebe Pharrell Williams. Er ist mein Favorit", sagte Hamilton (34) am Donnerstagabend in Berlin der Deutschen Presse-Agentur am Rande der "GQ Men of the year"-Awards.

"Er sieht großartig aus. Ich mag es, wie er von der Musik in die Mode gegangen ist. Er hat etwas Einzigartiges gemacht." Doch er möge auch andere Designer, betonte der Rennfahrer. Der Mercedes-Pilot und Veganer Hamilton war in einem auffälligen Dior-Dress zu der Preisverleihung in Berlin erschienen.

Mit glamourösen Gästen ging am Donnerstagabend in Berlins Komischer Oper die "GQ"-Awards über die Bühne. Zu den diesjährigen Preisträgern der deutschen Ausgabe des "GQ"-Magazins zählten neben Hamilton der Entertainer Hape Kerkeling, Fußballstar Toni Kroos und Musiker Marius Müller-Westernhagen.

Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu ermöglichen. Alle Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.