Selena Gomez: Joel C Ryan/Invision/AP | Haily Bieber: Getty / James Devaney / Kontributor

Selena Gomez und Hailey Bieber: Fans vermuten hinter diesem Like ein Friedensangebot

Ein Herz sagt mehr als tausend Worte: Hailey Bieber vergibt ein Like für Selena Gomez.

Der vermeintliche Clinch zwischen Ex und aktueller Flamme ist eine Geschichte, so alt wie die Zeit selbst. Auch im Fall von Justin Bieber wird Ex-Freundin Selena Gomez und Ehefrau Hailey Bieber immer wieder ein heftiger Streit angedichtet. Dass die beiden Frauen dies öffentlich abstritten, scheint dabei egal zu sein.

Jede Insta-Story, jedes Emoji und jedes Like, das sowohl Selena als auch Hailey ins Internet rotzen, wird von der breiten Öffentlichkeit sofort als unterschwellige Botschaft an die jeweils andere interpretiert.

Beispiel: Kurz nachdem Selena Gomez einen neuen Song veröffentlichte, der recht offensichtlich ihre Trennung von Justin Bieber thematisiert, postete Hailey Bieber einen Song namens "I'll Kill You" in ihre Insta-Story. Könnte Zufall sein – Fans und Klatschblätter aber sind sich sicher: Das ist eine Kriegserklärung, vielleicht sogar eine Morddrohung.

Hailey Bieber stellte schnell klar, dass ihre Story nichts mit Selena Gomez zu tun hatte. "Hört mit diesem Unsinn auf. (...) Das ist kompletter Bullshit", schrieb sie in einem Kommentar. Selena Gomez forderte währenddessen ihre Fans in einem Livestream dazu auf, netter zu sein. Sie sei dagegen, dass Frauen andere Frauen schlecht machen, so Gomez.

Mindestens genau so haltlos wie der angebliche Streit kommt nun also auch die Versöhnung der beiden Frauen daher: Als Selena Gomez' Make-up-Artist kürzlich ein Foto von ihr auf Instagram teilte, drückte Hailey Bieber doch glatt auf "Gefällt mir". Ein Friedensangebot, darüber sind die Fans sich einig.

Und so passiert es, dass ein erfundener Zickenkrieg ein ebenso erfundenes Ende nimmt. Zumindest solange, bis eine von beiden irgendwo ein Emoji postet, das dann prompt als Kampfansage verstanden wird.

Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu ermöglichen. Alle Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie. Sie haben bereits ein AdFree-Abo? Hier einloggen!