APA - Austria Presse Agentur

Shirin David spricht offen über ihre Beauty-OPs

Shirin David hat schon einiges für Schönheits-OPs ausgegeben. Ein Fan fragte sie nun, ob sie ihre Beauty-Eingriffe bereut.

Shirin David steht nicht nur musikalisch hoch im Kurs, auch mit ihrer eigenen Eistee-Marke ist die deutsche Rapperin überaus erfolgreich. Das Geld, das die 26-Jährige verdient, investiert sie bekanntlich unter anderem in ihr Aussehen.

Shirin David macht aus ihren Schönheits-OPs kein Geheimnis. Ganz im Gegenteil: Sogar in ihren Songtexten thematisiert die Rapperin ihre Eingriffe: "Brazilian Butt Lift – Baby don’t touch it!" lautet etwa eine Zeile. Was bei einem Brazilian Butt Lift am Po verändert wird, erklären wir hier genauer.

Man kann sie dafür kritisieren, dass sie vor ihrem jungen Publikum offen über riskante Schönheitsoperationen spricht. Allerdings betont die 26-Jährige immer wieder, wie wichtig es ist, sich ausreichend über die Eingriffe und die durchführenden Ärztinnen und Ärzte zu informieren. Shirin David steht zu ihrem Aussehen, das sich über die Jahre stark verändert hat. Und ganz ehrlich: Eigentlich geht es auch niemanden etwas an.

Für dich ausgesucht

Shirin David: So viel gab sie für Schönheitsoperationen aus

Schon vor einigen Jahren soll die Rapperin verraten haben, neben Fitness-Training auch mit Beauty-OPs nachgeholfen zu haben: "60 Prozent Doc – 40 Prozent Gym", hieß es damals. 2015 soll sie sich einer Brustvergrößerung unterzogen haben.

Über ihre Nasen-OP sprach die Wahl-Berlinerin sogar ausführlich in einem YouTube-Video. "Ich bin mit dem Pflaster durch ganz Berlin gelaufen. Jeder soll meine Nase sehen", erklärte sie in dem Video. Die Rapperin hat also keineswegs vor, ihre Beauty-OPs zu verstecken, sondern versucht, ihre Fans über den Eingriff aufzuklären. 

Für dich ausgesucht

In einem Video aus dem Jahr 2018 erklärt Shirin David, sie habe insgesamt 75.000 Euro für Schönheits-OPs ausgegeben. Darunter verbucht die Rapperin aber auch Eingriffe an ihren Zähnen oder den Haaren. Wie viele Beauty-OPs seit diesem Video folgten, ist nicht bekannt.

Ein Fan fragte die 26-Jährige aber erst kürzlich auf Instagram, ob sie einen ihrer Eingriffe bereut.

Shirin David über Schönheits-OPs: "Ich bereue nichts"

"Ich bereue zum Glück keinen einzigen Eingriff an meinem Körper", erklärt Shirin David. "Aber das ist wirklich nur dem geschuldet, weil ich mir sehr, sehr viel Zeit gelassen hab. In der Recherche, ob ich es unbedingt will, bei wem möchte ich es machen? Das ist keine Sache, die du mal eben machst. Du brauchst deine Zeit dafür und seid euch wirklich sicher, sicher."