APA - Austria Presse Agentur

So reagiert das Netz auf die Rede von Strache beim DAÖ-Neujahrstreffen

Das Comeback von Heinz-Christian Strache sorgt auf Twitter für Aufregung.

Er ist wieder da: Am Donnerstagabend hat Heinz-Christian Strache bei einer Neujahrsveranstaltung der DAÖ eine knapp fünfzigminütige Brandrede geschwungen, die es in sich hatte. Er schimpfte auf die FPÖ, betonte wieder einmal, welch “feiger Angriff” das Ibiza-Video gewesen sei und erklärte, dass Österreich eine neue Bürgerbewegung brauche, an deren Spitze er durchaus stehen könnte.

Für dich ausgesucht

Er versprach den Anwesenden, von denen so manche Buttons mit dem Spruch “Die beste Rache ist dein Kreuz bei HC Strache” trugen, sie nicht im Stich zu lassen – ließ ein Antreten in Wien aber noch offen.

Straches Auftritt wird nun in den sozialen Medien erwartungsgemäß heiß diskutiert. Wir haben die besten Tweets für euch gesammelt.

Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu ermöglichen. Alle Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie. Sie haben bereits ein AdFree-Abo? Hier einloggen!