Screenshot via Twitter

So sieht Ghost aus “Game of Thrones” ohne Special Effects aus

Der anmutige Wolf aus "Game of Thrones" ist in Wirklichkeit gar nicht so majestätisch. Aber seht selbst.

Wir haben schreckliche Nachrichten für diejenigen unter euch, die bis gerade eben noch an das Gute in der Welt geglaubt haben: Ghost aus “Game of Thrones” ist gar kein echtes Königstier, sondern eine lädierte Wolfsatrappe, die aussieht, als hätte sie in ihrem Leben schon so einiges durchgemacht. Das wurde den "GoT"-Fans spätestens klar, als sie Ghost in der Making-of-Doku “Game of Thrones: The Last Watch” gesehen haben.

Für dich ausgesucht

Damit die DarstellerInnen besser mit dem Tier interagieren können, wurde Ghost – sagen wir – nachgebaut. Ebendieser Nachbau erinnert uns ehrlich gesagt ein bisschen an dieses Meme. Und wir scheinen nicht die einzigen zu sein, die von Ghosts Anblick schockiert gewesen sind.

Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu ermöglichen. Alle Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie. Sie haben bereits ein AdFree-Abo? Hier einloggen!