REUTERS/DANNY MOLOSHOK

5 Stars mit Vormundschaft – Britney ist nicht die Einzige!

Britney Spears ist als Celebrity mit Vormundschaft nicht alleine: Diese fünf Stars haben ebenfalls nur bedingte Freiheit.

Der Hashtag #freebritney hat dieses Jahr für eine Menge Diskussion um die Vormundschaft von Superstar Britney Spears und Vormundschaften im Allgemeinen gesorgt. Vor allem die Doku "Framing Britney Spears" hat aufgezeigt, wie viel Kontrolle aufgrund des US-amerikanischen Rechtssystems jemandem aufgrund von Schwierigkeiten mit der eigenen mentalen Gesundheit entzogen werden kann.

Doch Britney ist nicht allein, denn auch andere Celebritys haben im Laufe ihres Lebens eine Vormundschaft erlebt, wenngleich das mediale Echo nicht ansatzweise so groß war. Diese fünf Stars hatten laut "vt.com" ebenfalls eine Zeit lang einen Vormund:

  1. Amanda Bynes
  2. Brian Wilson
  3. Joni Mitchell
  4. Randy Meisner
  5. Mickey Rooney

Für dich ausgesucht

condoungtolua / flickr

Amanda Bynes

Bekanntheit erlangte die 35-jährige Amerikanerin durch die Nickelodeon-Serie "All That", im Anschluss spielte sie verschiedene Rollen in Sitcoms und bekam schließlich ihre eigene Serie "The Amanda Show".

Die Serie war ein großer Erfolg, wurde jedoch im deutschsprachigen Raum nie gezeigt. Bynes litt 2014 an schweren psychischen Problemen und bekam daraufhin von ihrer Mutter eine Vormundschaft verpasst. Seitdem verwaltet ihre Mutter ihre Finanzen und wichtigen Entscheidungen. 

Amanda wollte die Vormundschaft aufgrund von "unnötigen Aufenthaltskosten in einem Rehabilitationszentrum" aufheben, jedoch wurde ihr dies abgesprochen. Am 14. September entschied ein Richter, die Vormundschaft vorläufig noch bis 2023 aufrecht zu lassen.

Der 75-Jährige Amerikaner gilt als das Genie hinter der Musik der Beach Boys.

KURIER/Gilbert Novy

Brian Wilson

Als das kreative Genie und der Gründer der Beach Boys, diese eine Rockband, die dein Großvater vielleicht mal erwähnt hat, feierte Brian Wilson riesige Erfolge. Doch mit dem Erfolg kamen auch Probleme: Wilson wurde drogenabhängig und, laut seinem damaligen Vormund und Psychiater, schizophren.

Seine Familie zweifelte Anfang der 90er jedoch an den Fähigkeiten des Vormunds und tauschte ihn kurzerhand aus, sein Psychiater habe ihn manipuliert, hieß es. Seit 1990 hat er einen neuen Vormund, sein vorheriger darf ihn nie wieder kontaktieren.

Mickey Rooney, 2002, beim Frankfurter Opernball

APA/Oliver Stratmann

Mickey Rooney

Der Schauspieler, der als Kinderdarsteller immer freche Charaktere spielte, wurde 2011 unter eine Vormundschaft gestellt, als plötzlich 400.000 US-Dollar von seinem Konto verschwanden. Rooney setzte sich aktiv gegen die Ausnutzung älterer Menschen durch ihre jüngere Familie ein, so soll sein Stiefsohn ihn missbraucht haben, immer wieder versucht haben, sein Geld zu bekommen, wie eine "Hollywood Reporter"-Recherche ergeben hat.

Die Vormundschaft blieb bis zu seinem Tod 2014 aufrecht.

David Yaffe hat Joni Mitchells Biografie verfasst - nun ist sie auch auf Deutsch erschienen

REUTERS/STAFF

Joni Mitchell

Die kanadische Sängerin erlitt 2015 eine Hirnblutung, wonach ihre Lebensqualität so weit beeinträchtigt war, dass sie teilweise nicht ansprechbar war. Sogar 2020 habe sie noch immer Probleme mit dem Gehen gehabt. Ihre Freundin Leslie Morris übernahm für sie die Vormundschaft, da sie nicht imstande war, medizinische Entscheidungen zu treffen. Diese Vormundschaft war jedoch nicht so negativ behaftet wie andere, tatsächlich soll Mitchell selbst die Vormundschaft aufrechterhalten wollen, doch dazu kam es nicht.

"Sie hat mir erzählt, dass sie exzellent behandelt wird, rund um die Uhr. Es ist ersichtlich, dass sie glücklich ist zu Hause zu sein und, dass sie große Fortschritte macht. Sie hat tägliche Therapie und wird wahrscheinlich eine komplette Heilung erleben", erzählt ihr Anwalt.

Randy Meisner

Der Gitarrist der legendären Rockband The Eagles verlor 2016 seine Frau, als sie durch einen Unfall mit einer Handfeuerwaffe ums Leben kam. Im Anschluss erwirkte Meisner selbst eine Vormundschaft, er erklärte dem Richter: "Ich verarbeite gerade eine Menge Schmerz, ich will das einfach nur hinter mich bringen."

Zwei Freunde übernahmen die Vormundschaft, einer die Sorge um Meisner selbst, der andere um seine Finanzen.