Getty / Jackson Lee / Kontributor

Stars und Fans unterstützen Justin Bieber nach dem Bekanntwerden seiner Krankheit

Nachdem Justin Bieber bekanntgegeben hat, dass er an Lyme-Borreliose leidet, unterstützen ihn unter anderem Avril Lavigne und seine Frau Hailey.

Am Mittwoch machte Justin Bieber bekannt, dass er an der Infektionskrankheit Lyme-Borreliose und außerdem am Pfeifferschen Drüsenfieber erkrankt ist. In einem Instagram-Post, der eine “TMZ”-Story zeigt, richtet sich Bieber an diejenigen, die sich in der letzten Zeit abfällig über sein Aussehen geäußert und ihm Drogenkonsum unterstellt haben.

Diese Menschen sollen sich bewusst werden, dass er an einer Krankheit leide, die auch sein Äußeres beeinflusst hat. In seiner kürzlich angekündigten Dokuserie “Seasons” werde er mehr zu dem Thema erzählen. Unter dem Posting erfährt Justin Bieber Unterstützung von zahlreichen Fans und KollegInnen, darunter Chance the Rapper, Logan Paul oder 2Chainz.

Auch Avril Lavigne, die selbst an Lyme-Borreliose litt, steht dem Sänger unterstützend zur Seite. In einem Instagram-Posting erzählt sie, wie sie gegen die Krankheit gekämpft hat, und dass sie sich seitdem dafür einsetzte, darüber aufzuklären. Mit der "Avril Lavigne Foundation" unterstützt sie außerdem Betroffene.

Trotz der Unterstützung häufen sich seit Biebers Posting auch Kommentare derjenigen, die meinen, dass Justins Diagnose nicht so schlimm sei. An ebendiese hat sich Justin Biebers Ehefrau Hailey nun in einem Twitter-Thread gerichtet. Hailey schreibt, dass man sich über die Schwere der Erkrankung informieren und Betroffenen zuhören solle, anstatt sich darüber lustig zu machen oder die Krankheit herunterzuspielen.

Außerdem hat sich Hailey bei Avril Lavigne dafür bedankt, dass sie seit ihrer Diagnose öffentlich dafür kämpft, das Bewusstsein für Lyme-Borreliose zu stärken.

Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu ermöglichen. Alle Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie. Sie haben bereits ein AdFree-Abo? Hier einloggen!