Screenshots via TikTok @patrickstarrr @mileycyrus @itsjuliaeh

"Stupid Boy": Der empowernde TikTok-Hype, den sogar Miley Cyrus mitmacht

Auf TikTok gibt's mal wieder einen viralen Trend: Warum UserInnen jetzt zu dieser Ex-Freund-Hymne tanzen.

Erst kürzlich tanzten junge Frauen auf TikTok zu übergriffigen Sprachnachrichten ihrer Ex-Freunde und sorgten damit für weltweite Schlagzeilen – jetzt gibt einen neuen tanzbaren Empowerment-Hype, den sogar Promis wie Miley Cyrus und Cody Simpson mitmachen.

Den Soundtrack für das neue Viral stellt "STUPID" – ein Song der aufstrebenden Rapperin Ashnikko. "Stupid boy think that I need him / I go cold like changing seasons",  heißt es darin. Die 23-Jährige hatte den Text für einen Ex-Freund geschrieben, den sie einfach nicht mehr aushielt. "Ich habe keine Zeit, die Therapeutin für einen Mann zu sein", so Ashnikko gegenüber "Genius" über die Entstehung des Songs.

Ein Mindset, das viele junge Frauen anzusprechen scheint: Der Song inspirierte inzwischen mehr als zwei Millionen Videos auf TikTok. Darin zu sehen sind oft zwei Personen, die nach dem kichernden "Oh my God"-Intro von "STUPID" einen Arm heben und mit der Coolness eines Gefrierschranks die Hüften bewegen. Andere UserInnen bewegen einfach die Lippen zum Song und schauen dabei möglichst ernst – entscheidend scheint der Umschwung von aufgekratzt auf unbeeindruckt.

Für die Tanz-Variante hat sich neben Miley Cyrus übrigens auch ein sensationelles "Shrek"-Pärchen entschieden. Aber seht selbst.

Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu ermöglichen. Alle Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.