itsalexishaines / instagram

"The Real Bling Ring": Was macht Alexis Neiers heute?

Zwei Jahre lang raubten US-Jugendliche mehrere Promis aus. Was macht das ehemaligen Mitglied Alexis Neiers heute?

Triggerwarnung: In diesem Beitrag werden Missbrauch und Drogenabhängigkeit beschrieben.

In der Netflix-Doku "The Real Bling Ring: Hollywood Heist" geht es um die kriminellen Aktivitäten der fünf Jugendlichen Rachel Lee, Nick Prugo, Alexis Neiers, Courtney Ames und Diana Tamayo. Sie brachen zwischen 2008 und 2009 in sämtliche Promi-Häuser ein und erbeuteten laut "ABC News" einen Wert von knapp zwei Millionen US-Dollar. Sie hatten vor allem Kleidung, Schuhe und Schmuck im Fokus ihrer Raubzüge. Die so gennante Bling-Ring-Gruppe wurde schließlich durch Überwachungsvideos der Schauspielerinnen Lindsay Lohan und Audrina Patridge entlarvt, wie etwa "TMZ" berichtete. 

In der Doku kommt auch Alexis Neiers vor, die in den Bling-Ring-Machenschaften verstrickt war. Doch was macht die Ex-Kriminelle heute? 

Für dich ausgesucht

180 Tage im Gefängnis 

Wie "CNN" berichtet, wurde Alexis Neiers 2010 aufgrund an ihrer Beteiligungen an den "Bling Ring"-Überfällen zu 180 Tagen Gefängnis und einer Strafe von 600.000 US-Dollar (608.433 Euro) verurteilt. Neiers war zum Zeitpunkt ihrer Verurteilung erst 18 Jahre alt. Laut "Bustle" kam sie nach 30 Tagen Gefängnis im Juli 2010 wieder frei.

Alexis Neiers war nur bei einem Überfall, nämlich im Haus von Schauspieler Orlando Bloom, dabei. Sie profitierte jedoch von der gestohlenen Ware, die Nick Prugo und Rachel Lee aus den vielen anderen Promi-Anwesen mitgehen ließen. 

 

Für dich ausgesucht

Was macht Alexis Neiers heute? 

Laut "Los Angeles Times" hatte Alexis Neiers in ihrer Jugend mit Alkohol- und Drogenmissbrauch zu kämpfen. Grund waren vor allem Missbrauchs- und Vergewaltigungsvorfälle, die sie in die Abhängigkeit getrieben hätten. "Man wird nicht einfach heroinabhängig", erklärte Neiers gegenüber "Los Angeles Times". 

Nun ist Neiers 31 Jahre alt und clean: Ihren Ehemann Evan Haines lernte sie bei den Anonymen Alkoholikern kennen. Die beiden heirateten eineinhalb Jahre später und bekamen daraufhin zwei kleine Töchter. 

"Vor ein paar Jahren habe ich mir gewünscht, dass mein Name und Bling Ring nicht mehr in Verbindung gebracht werden, weil ich das Gefühl hatte, dass ich so viel mehr aus meinem Leben gemacht habe", so Neiers gegenüber dem Medium.

Ihre überraschende Teilnahme an der Netflix-Doku erklärte sie folgendermaßen: "(...) je länger ich trocken bin, desto mehr habe ich erkannt, dass wir nicht heilen, indem wir unsere Genesung oder unsere Geschichte wegschieben, sondern indem wir uns all die chaotischen, komplexen Teile zu eigen machen, die oft wirklich magisch sind." 

Zurzeit arbeitet Neiers in einem Genesungszentrum in Malibu, das sie gemeinsam mit ihrem Partner gegründet hat.

Wer Erfahrungen mit Gewalt oder sexuellen Übergriffen erlebt oder in der Vergangenheit erlebt hat, kann sich kostenlos und anonym an die Frauenhelpline gegen Gewalt 0800/222-555, www.frauenhelpline.at, an die Onlineberatung für Mädchen und Frauen im HelpChat, www.haltdergewalt.at, an die Frauenhelpline für gehörlose Frauen, www.oegsbarrierefrei.at/bmf/hilfseinrichtungen/ oder an die Männerberatungsstelle unter 0720 / 70 44 00, https://www.maennerinfo.at wenden

Hier findest du Beratungsstellen bei Drogen- und Alkoholabhängigkeit