netflix/youtube

"The Real Bling Ring": Was macht Rachel Lee heute?

Zwei Jahre lang raubten US-Jugendliche mehrere Promis aus. Was macht die Anführerin der Diebesgruppe Rachel Lee heute?

In der Netflix-Doku "The Real Bling Ring: Hollywood Heist" geht es um die Einbrüche der fünf Jugendlichen Rachel Lee, Nick Prugo, Alexis Neiers, Courtney Ames und Diana Tamayo. Sie brachen zwischen 2008 und 2009 in sämtliche Promi-Häuser ein und erbeuteten laut "ABC News" einen Wert von knapp zwei Millionen US-Dollar. Sie hatten vor allem Kleidung, Schuhe und Schmuck im Fokus ihrer Raubzüge. Die Bling-Ring-Gruppe wurde laut "TMZ" durch Überwachungsvideos der Schauspielerinnen Lindsay Lohan und Audrina Patridge entlarvt. 

Rachel Lee war laut "US Weekly" die Anführerin der EinbrecherInnen. Doch was macht die Ex-Kriminelle heute? 

Für dich ausgesucht

Kosmetikschule abgeschlossen

Insgesamt 16 Monate lang musste Rachel Lee hinter Gitter für ihre Straftaten. Laut der Ex-Inhaftierten sei dies sogar äußerst positiv gewesen. "Als Teenager war ich auf der Suche nach Liebe an den falschen Orten, und als ich das merkte, war es zu spät und ich war im Gefängnis. Ich glaube wirklich, dass das Gefängnis ein wahrer Segen war – das Beste, was mir je passiert ist. Es hat mir klargemacht, dass man am Ende des Tages nur sich selbst vertrauen kann", sagte Lee 2018 gegenüber "Us Weekly".

"Wenn ich alles noch einmal machen könnte, würde ich die richtigen Entscheidungen treffen und nicht die falschen. Ich hätte eine Menge geändert." 

Lee bekam anschließend sogar die Möglichkeit bei Sofia Coppolas Verfilmung über den Fall, "Bling Ring" mit Emma Watson, mitzuwirken. Doch die ehemalige Diebin lehnte das Angebot ab. Als sie Watson 2017 in einer Bar während des Super Bowls traf, stelle sie sich ihr vor: "Ich bin auf sie zugegangen und habe gesagt: 'Hi, mein Name ist Rachel. Ich wollte mich nur kurz vorstellen, weil du in einem Film mitgespielt hast, der auf meinem Leben basiert. Ich hatte tatsächlich die Chance, an dem Film mitzuarbeiten, aber ich fühlte mich damals nicht wohl.' Und sie streckte ihre Hand aus und sagte: 'Es ist schön, dich kennenzulernen'", erzählte Lee gegenüber "Us Weekly".

Für dich ausgesucht

Wie "The Sun" berichtet, schloss Lee seit ihrer Entlassung aus dem Gefängnis 2018 eine Kosmetikschule ab. Im September 2021 gab sie bekannt, dass sie an der Entwicklung eines TV-Drehbuchs arbeitet. Wovon dieses handeln soll, ist bisher unbekannt.