mesciatwins/tiktok

"Intuition Challenge": So testen TikTokerInnen ihre Beziehungen

Die "Intuition Challenge" auf TikTok soll testen, wie gut man mit einer Person zusammenpasst.

Passen du und dein Schatz wirklich zusammen? Oder haben du und dein Lieblingsmensch wirklich eine Verbindung fürs Leben? Das kann man laut einem neuen TikTok-Trend ganz einfach mit der "Intuition Challenge" herausfinden, bei der vor allem geklatscht werden soll.

Für dich ausgesucht

Wie funktioniert die "Intuition Challenge" auf TikTok? 

Auf TikTok finden sich viele sogenannte "Intuition Challenges", die deinen inneren Impuls testen sollen. So posten einige UserInnen TikTok-Videos, in denen sie ZuseherInnen beispielsweise fragen, welchen Gegenstand sie gleich auswählen oder welche Zahl sie würfeln werden. Wenn du die Antworten erraten kannst, sollst du über gute Intuition verfügen – so jedenfalls der Gedanke der Challenges.

Wie "Duden" erklärt, versteht man unter dem Begriff Intuition "das unmittelbare, nicht diskursive, nicht auf Reflexion beruhende Erkennen, Erfassen eines Sachverhalts oder eines komplizierten Vorgangs." Alternativ könnte man das Wort auch als Eingebung oder Bauchgefühl beschreiben. 

Für dich ausgesucht

TikTokerInnen testen ihre Beziehungen, in dem sie in die Hände klatschen

Die eigene Intuition – und die Beziehung zu einem anderen Menschen – soll man nun im Rahmen einer neuen Challenge testen können. Dafür sitzen oder stehen zwei Personen mit geschlossenen Augen nebeneinander und klatschen in die Hände "wenn es sich richtig anfühlt." 

Laut den TikTok-Videos soll gleichzeitiges Klatschen zeigen, dass man gut zusammenpasst. Demnach sollen beide PartnerInnen oder FreundInnen durch ihre Intuition miteinander "verbunden" sein. Sogar Leni Klum hat schon mitgemacht!

Wir haben die coolsten und lustigsten Videos zur "Intuition Challenge" für euch zusammengefasst: 

Für dich ausgesucht