Willi Weber ProSieben

"TV total" feiert am 10. November sein ProSieben-TV-Comeback

Die kultige ProSieben-Late-Night-Show wird wieder in Serie gehen, allerdings ohne Stefan Raab als Moderator.

Stefan Raabs langjährige Satire-Sendung "TV total" noch heuer ein ProSieben-Comeback erleben, wie der Sender bekannt gab.

Eine Rückkehr von Raab selbst auf den Moderator-Stuhl steht allerdings nicht zur Debatte, da als sein Nachfolger der Kabarettist Sebastian Pufpaff genannt wird, während sich der frühere Entertainer nur noch als Produzent betätigen möchte. Eine erste Andeutung in dieser Richtung hat bereits der "Spiegel" im heurigen Sommer gemacht.

 

Für dich ausgesucht

Pilotfolge

Laut einer "DWDL"-Quelle wurde eine erste Pilotfolge in den Brainpool-Studios von Köln-Mülheim bereits aufgezeichnet und man sei bei dem Privat-Sender über das Ergebnis sehr zufrieden.

Nach 16-jähriger Laufzeit hatte das ProSieben-Late-Night-Format im Dezember 2015 sein Erscheinen eingestellt. Nun ist es gut möglich, dass wir nach der sechsjährigen Pause 2021 mit einer Weihnachts-Überraschung rechnen dürfen, denn Christoph Körfer, Sprecher von Sat.1 und ProSieben, teilte "DWDL" mit: "An Weihnachten und in der Zeit davor gehen ja Jahr für Jahr Herzenswünsche in Erfüllung. Aber wann, wie und wo wissen nur der Weihnachtsmann und der Nikolaus. Und das ist gut so."

Inzwischen gab der Sender auf Twitter die neue Folge von "TV Total" für 10. November zur Primetime bekannt.