REUTERS/ANDREW KELLY

Twitter-UserInnen berichten über ihre absurdesten Promi-Begegnungen

Harry Styles, Naomi Campbell, Snoop Dogg & Co.: Fans berichten von zufälligen Begegnungen mit Stars.

Stellt euch vor, ihr trefft Zoë Kravitz in einer Bar, teilt euch einen Fahrstuhl mit Jason Derulo oder trefft Whoopi Goldberg gleich drei Mal innerhalb kürzester Zeit auf der Straße. Genau das ist den Twitter-UserInnen passiert, die ihre seltsamsten und besten Begegnungen mit Promis unter einem Tweet des Users @yusufyuie teilen.

Diese Userin erzählt beispielsweise von einer Begegnung mit Naomi Campbell am Flughafen in New York, bei der das Supermodel eine mehr als passende Line droppte:

Die Userin @lookattyler wurde von Zoë Kravitz getröstet, nachdem sie so sehr von deren Schönheit überwältigt war, dass sie zu weinen begann:

Dieser Ahnungslose unterhielt sich mit Madonna, ohne es zu merken:

Diese Geschichte klingt so, als wären die Begegnungen vor allem für Whoopi Goldberg unangenehm gewesen:

Dieser User hatte eine besonders schöne Begegnung mit Diddy, bei der er sogar mit 99 Dollar Gewinn aussteigen konnte:

Über diese “Dilemma”-Gesangseinlage hat sich Kelly Rowland laut der Userin @missbeffy wohl nicht besonders gefreut:

Diese Promi-Begegnung wird sogar mit einem Videobeweis belegt: Der User @CheezieMcfresh1 beim Kiffen mit Snoop Dogg.

Und nun kommen wir zum Highlight dieses Threads: Harry Styles, der auf den Hund eines gestressten Mannes aufgepasst hat.

Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu ermöglichen. Alle Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie. Sie haben bereits ein AdFree-Abo? Hier einloggen!