US-Schauspielerin Annie Wersching mit 45 Jahren gestorben

Annie Wersching hinterlässt drei Kinder
US-Schauspielerin Annie Wersching ist am Sonntag (Ortszeit) mit 45 Jahren gestorben. Das berichtete der US-Sender CNN unter Berufung auf ihren Mann Stephen Full und ihren Publizisten Craig Schneider.

"In der Seele dieser Familie klafft ein riesiges Loch, aber sie hat uns die Mittel hinterlassen, es zu füllen", zitierte der Sender aus einer Mitteilung Fulls. Als Todesursache wurde Krebs angegeben. Wersching hinterlässt drei Kinder im Alter von vier bis 12 Jahren.

Rollen in Film und TV

Wersching trat in ihrer Karriere in Dutzenden TV-Serien auf. Neben "Star Trek: Enterprise", später auch "Star Trek Picard", war sie auch in "Bosch" und "General Hospital" zu sehen. Eine ihrer bekanntesten Rollen war die der FBI-Agentin Renee Walker in der Serie "24".

Kommentare