APA - Austria Presse Agentur

Walk of Shame: Der traurige Trump erobert das Internet

Seine Niederlange in Tulsa wird Donald Trump noch lange verfolgen – dafür sorgen zahlreiche Memes, die den US-Präsidenten in seinem wohl traurigsten Moment eingefangen haben.

Donald Trump zeigt sich bei seinen Auftritten stets selbstbewusst, siegessicher und in adretten Anzügen – wie sehr ihn sein Wahlkampfauftritt in Tusla, der sich als politischer Flop entpuppte, mitgenommen hat, zeigen nun Aufnahmen des erschöpften US-Präsidenten. 

Für dich ausgesucht

Als Trump nach seinem Auftritt in Tulsa vor dem Weißen Haus aus seinem Marine-One-Helikopter stiegt, wirkte er schlichtweg niedergeschlagen. Und das versuchte er auch nicht zu verbergen. Auf den Bildern sind seine nach unten gezogenen Mundwinkel zu sehen, seine Krawatte hängt ungebunden herab, sein Kragen ist mit Make-up beschmiert, seine rote "Make America Great Again"-Kappe hält er in der linken Hand: Donald Trump sieht aus, als wäre er bei einer Prüfung durchgefallen, für die er monatelang gelernt hatte. 

Seinen ersten Wahlkampfauftritt seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie in einer halbleeren Halle zu bestreiten damit hat Trump nicht gerechnet. Und seine Enttäuschung darüber scheint er auch nicht verbergen zu wollen. Diesen Moment der emotionalen Ehrlichkeit des US-Präsidenten nutzen nun Twitter-UserInnen nun für eines der wohl traurigsten Memes des Jahres.

In den Videos schlendert der niedergeschlagene Trump zur Musik aus dem Zeichentrickfilm "Charlie Brown", zu "All by Myself" von Céline Dion oder zu R.E.Ms Klassiker "Everybody Hurts". Damit lieferte Trump seinen GegnerInnen ungewollt Stoff für pure Schadenfreude.

Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu ermöglichen. Alle Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie. Sie haben bereits ein AdFree-Abo? Hier einloggen!