APA - Austria Presse Agentur

Einbeiniges Zähneputzen: Gleichgewicht im Alltag schulen

Öfter auf einem Bein stehen hilft: Kinder bewegen sich viel und haben deshalb von sich aus einen guten Gleichgewichtssinn. Erwachsene verlieren diese Fähigkeit schnell. Sportwissenschafter Prof. Ingo Froböse rät in der Zeitschrift "Fit for Fun" (Ausgabe Februar 2020) deshalb, bewusst und nebenbei seinen Gleichgewichtssinn zu trainieren.

Ganz hervorragend gehe das mit dem sogenannten Einbeinstand. Hierfür beim Zähneputzen einfach ein Bein anheben und auf dem anderen Bein möglichst stabil stehen bleiben. Der Gleichgewichtssinn sei vor allem im Alter wichtig, um zum Beispiel Stürzen vorzubeugen.