TNT

"Snowpiercer": Der Trailer zur zweiten Staffel ist da!

Am 26. Januar geht die Sci-Fi-Serie bei Netflix mit wöchentlichen Folgen in die zweite Runde.

Die ewige Reise des Snowpiercer geht weiter. Im ersten Trailer der erfolgreichen US-Serie, die hierzulande am 26. Januar bei Netflix in die zweite Staffel startet, bahnt sich ein Bürgerkrieg im Snowpiercer an. Der nach einigen Verlusten in der ersten Staffel nicht mehr ganz 1001 Waggons lange Zug fährt auf einer durch eine Klimakatastrophe eingefrorenen Erde mit den Resten der Menschheit rund um den Globus.

In der zweiten Staffel übernimmt Sean Bean ("Game of Thrones") die Rolle des mysteriösen Mr. Wilford. Aber seht selbst im neuen Trailer von "Snowpiercer": 

Der totgeglaubte Mr. Wilford ist am Ende der ersten Staffel mit einem mysteriösen zweiten Zug zurückgekehrt, der nun am "Tail" des ersten Zuges hängt. Nun will Wilford die Herrschaft in beiden Zügen übernehmen. Doch er hat die Rechnung ohne Andre Layton (Daveed Diggs) gemacht, der inzwischen die Herrschaft von Melanie (Jennifer Connelly) übernommen hat. Doch es rumort im – ersten und größeren ­– Zug. Denn der mysteriöse Wilford hat vor allem in der Oberschicht des Zuges zahlreiche Anhänger, die sein diktatorisches Klassensystem einer demokratischen Regierung vorziehen.

Außerdem scheint sich auch eine im wahrsten Sinne des Wortes zukunftsträchtige Entwicklung abzuzeichnen: Die eingefrorene Erde scheint sich langsam wieder zu erwärmen. Die Menschheit kann also wieder auf eine Zukunft außerhalb des Zuges hoffen. 

Die dystopische Sci-Fi-Serie "Snowpiercer" basiert auf der französischen Graphic Novel "Le Transperceneige" (engl.: "Snowpiercer") von Jacques Lob (Autor) und Jean-Marc Rochette (Illustrator) sowie auf dem gleichnamigen Kinofilm von Meisterregisseur Bong Joon Ho ("Parasite"). Allerding orientiert sich die Handlung der TV-Serie mehr an der Comic-Vorlage. 

Für dich ausgesucht