APA - Austria Presse Agentur

2:0-Heimsieg von Barcelona über Villarreal

Der FC Barcelona hat am Sonntagabend einen 2:0-Heimsieg über Villarreal 2:0 gefeiert und zumindest vorübergehend Platz eins in der spanischen Fußball-Meisterschaft erobert. Die Tore für die Katalanen erzielten vor 73.003 Zuschauern im Camp Nou Routinier Gerard Pique (36.) und Carles Alena (87.). Der bisherige Tabellenführer Sevilla spielte noch am Abend (ab 20.45 Uhr) beim Vierten CD Alaves.

Überraschend stand der zuletzt kritisierte Ousmane Dembele in der Startelf von " Barca" und bereitete die Führung vor, die Innenverteidiger Pique mit Köpfchen besorgte. Der eingewechselte Alena erzielte den Endstand nach Messi-Vorlage. Real Madrid hatte am Vortag Valencia 2:0 (1:0) geschlagen und liegt fünf Zähler hinter "Barca" auf Platz fünf. Auf den drittplatzierten Stadtrivalen Atletico Madrid, der sich mit einem 1:1 in Girona begnügen musste, fehlen nur noch zwei Punkte.