APA - Austria Presse Agentur

Angeschlagener Lorenzo verzichtet auf Japan-Antreten

Ex-Weltmeister Jorge Lorenzo verzichtet auf die Teilnahme am Grand Prix von Japan am Sonntag in Motegi. Der 31-jährige Spanier hat sich von seinen Verletzungen noch nicht erholt. Der dreifache MotoGP-Champion absolvierte am Freitag auf seiner Ducati nur eine Runde im ersten freien Training. Er zog sich im letzten Monat zwei Verletzungen zu.

Lorenzo, der vor knapp einem Monat beim Start zum Grand Prix von Aragonien gestürzt war und sich am rechten Fuß verletzt hatte, musste nur zwei Wochen später in den freien Trainings für den Grand Prix von Thailand erneut zu Boden. Dabei zog er sich eine Verletzung im linken Handgelenk zu und musste dann für das Rennen passen.

Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu ermöglichen. Alle Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie. Sie haben bereits ein AdFree-Abo? Hier einloggen!