Sidebar 1

© APA - Austria Presse Agentur

Headlines
03/22/2019

Drei Fußgänger bei Zusammenstoß mit Pkw schwer verletzt

In Sonntagberg (Bezirk Amstetten) sind am Freitagnachmittag drei Fußgänger beim Zusammenstoß mit einem Auto verletzt worden. Eine Frau, ein Mann und ein Kind im Alter von rund zehn Jahren wurden nach Angaben des Roten Kreuzes mit schweren Blessuren von zwei Notarzthubschraubern ins Krankenhaus geflogen. Der Pkw-Lenker wurde ebenfalls verletzt, teilte Sprecherin Sonja Kellner mit.

Bei den drei schwer verletzten Fußgängern handle es sich um ein Paar sowie um ihr Kind. Der Zusammenstoß ereignete sich kurz nach 15.30 Uhr in Gleiß, einer Ortschaft in der Mostviertler Marktgemeinde Sonntagberg. "Ein Kriseninterventionsteam steht im Einsatz", berichtete Kellner. Der Lenker wurde mit leichten Blessuren ins Landesklinikum Waidhofen an der Ybbs gefahren. Im Einsatz standen die Notarzthubschrauber "Christophorus 15" und "Christophorus 10". Das Kind wurde in die Kinderklinik Linz geflogen, der Mann in das Landesklinikum Amstetten transportiert und die Frau ins Spital nach St. Pölten geflogen. Das Rote Kreuz stand mit vier Fahrzeugen im Einsatz.

News

Ibiza-Video: Heimlicher Gewinner ist Red Bull

Das auf Ibiza heimlich gedrehte Video über den Ex-FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache mag in der Politik vor allem negative Auswirkungen gehabt haben. Der Getränkeriese Red Bull ist ein heimlicher Gewinner. Die ausführliche Berichterstattung über den Konsum von Wodka-Red-Bull beim Treffen mit einer angeblichen russischen Investorin hatte einen zumindest siebenstelligen Werbewert für das Unternehmen.

News

EU-Wahl: Offenbar Erfolge für slowakische Liberale und Rechtsextreme

Bei der EU-Wahl in der Slowakei dürften laut Medienberichten von Sonntagnacht die Liberalen der Partei Progressive Slowakei (PS) einen deutlichen Erfolg feiern. Stark schnitten bei dem Votum vom Samstag laut ersten Trends gleichzeitig auch die Rechtsextremen der LSNS von Marian Kotleba ab.

Sidebar 2