APA - Austria Presse Agentur

Erste Liga-Saisonpleite für Union Berlin - auch HSV verlor

Union Berlin hat am Sonntag in der 2. deutschen Fußball-Liga die erste Saisonniederlage kassiert. Der Hauptstadt-Club verlor mit dem über die komplette Spielzeit eingesetzten Christopher Trimmel und dem in der 61. Minute ausgetauschten Robert Zulj auswärts gegen Erzgebirge Aue (Dominik Wydra ab 75. Minute) mit 0:3 und musste damit im Kampf um den Aufstieg einen empfindlichen Rückschlag einstecken.

Die Berliner fielen in der 18. und letzten Runde vor der Winterpause drei Punkte hinter St. Pauli vom Relegationsrang drei an die vierte Stelle zurück. Eine Pleite setzte es auch für den Hamburger SV, der sich bei Holstein Kiel (Mathias Honsak ab 68.) 1:3 geschlagen geben musste. Der einstige "Bundesliga-Dino" führt aber die Tabelle weiterhin mit 37 Punkten vor dem 1. FC Köln (Louis Schaub/36), St. Pauli (34.), Union Berlin (31) und Kiel (30) an.

Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu ermöglichen. Alle Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie. Sie haben bereits ein AdFree-Abo? Hier einloggen!