Sidebar 1
Headlines
07.11.2018

Fegerl bei Austrian Open in letzter Quali-Runde out

Stefan Fegerl hat bei der 50. Auflage der Tischtennis-Austrian-Open den Einzug in den Hauptbewerb verpasst. Der Ochsenhausen-Legionär verlor am Mittwoch in Linz in der letzten Quali-Runde gegen den Deutschen Ricardo Walther 0:4 (-8,-9,-10,-10). Zuvor hatte Fegerl noch den in der Weltrangliste auf Position 28 liegenden Japaner Yuya Oshima in einem Krimi mit 4:3 niedergerungen.

Gegen Walther zog der 29-Jährige zum zweiten Mal in Folge den Kürzeren. In der deutschen Bundesliga war er ihm zuletzt mit 2:3 unterlegen.

Sidebar 2