APA - Austria Presse Agentur

Green Bays Auswärtsmisere hielt in Seattle an

Die Green Bay Packers geraten im Play-off-Rennen der National Football League (NFL) zusehends in Bedrängnis. Der viermalige Super-Bowl-Sieger musste sich bei den Seattle Seahawks am Donnerstag mit 24:27 geschlagen geben. Green Bay hat alle fünf bisherigen Auswärtsspiele der Saison verloren.

Den entscheidenden Touchdown-Pass, seinen zweiten der Partie, warf Seattles Spielmacher Russell Wilson fünf Minuten vor Schluss zu Ed Dickson. Die Seahawks verbesserten ihre Saisonbilanz auf 5:5 Siege. Die Packers um Star-Quarterback Aaron Rodgers stehen bei vier Siegen, einem Remis und fünf Niederlagen.

NFL-Ergebnis vom Donnerstag: Seattle Seahawks - Green Bay Packers 27:24

Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu ermöglichen. Alle Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.