APA - Austria Presse Agentur

Icardi schoss Inter zum Last-Minute-Sieg im Mailänder Derby

Der Argentinier Mauro Icardi hat mit seinem Treffer in der 92. Minute das 188. Mailänder Stadt-Derby in Italiens Fußball-Serie-A entschieden. Vor über 80.000 Fans im Giuseppe-Meazza-Stadion traf der Inter-Kapitän am Sonntag im Duell gegen den AC Milan zum 1:0 (0:0) nach einer umkämpften und streckenweise ruppig geführten Partie.

Damit blieb Inter mit 19 Punkten zwei Zähler hinter dem SSC Napoli (21) Tabellendritter. Milan rutschte indes mit zwölf Zählern auf Rang zwölf ab. Klarer Tabellenführer ist weiter Serienchampion Juventus Turin (25), obwohl der Rekordmeister beim 1:1 gegen CFC Genoa den ersten Punkteverlust in dieser Saison hinnehmen musste.

Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu ermöglichen. Alle Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie. Sie haben bereits ein AdFree-Abo? Hier einloggen!