APA - Austria Presse Agentur

Kühner Neunter im Weltcup-Springen in A Coruna

Der Österreicher Max Kühner hat am Sonntag im Weltcupbewerb der Springreiter in A Coruna auf Chardonnay mit vier Fehlerpunkten den neunten Platz belegt. Der Sieg ging nach Stechen an die Australierin Edwina Tops-Alexander (Vinchester), die sich nach fehlerfreiem Ritt vor dem Italiener Emanuele Gaudiano (Chalou) und dem Deutschen Ludger Beerbaum (Cool Feeling) durchsetzte.

Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu ermöglichen. Alle Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie. Sie haben bereits ein AdFree-Abo? Hier einloggen!