APA - Austria Presse Agentur

Marc Marquez krönte sich vorzeitig zum MotoGP-Champion

Der spanische Motorrad-Star Marc Marquez hat sich am Sonntag vorzeitig zum fünften Mal den WM-Titel in der MotoGP-Klasse gesichert. Der Honda-Pilot feierte im Grand-Prix von Japan in Motegi seinen achten Saisonsieg und liegt damit vor den restlichen drei Saisonläufen uneinholbar voran.

Sein aus der Pole Position gestarteter Verfolger Andrea Dovizioso auf Ducati stürzte im Duell um den Sieg in der vorletzten Runde, als er den führenden Marquez überholen wollte. Für den 25-jährigen Marquez war es der insgesamt siebente WM-Titel.

Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu ermöglichen. Alle Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie. Sie haben bereits ein AdFree-Abo? Hier einloggen!