Sidebar 1
undefined
Headlines
13.01.2019

Rehrl führt in Val di Fiemme nach Kombi-Springen

Franz-Josef Rehrl liegt beim Weltcup der Nordischen Kombinierer in Val di Fiemme nach dem Springen in Führung. Der Steirer geht nach einem Satz auf 128,5 Meter mit 34 Sekunden Vorsprung auf den Polen Szczepan Kupczak in den um 14.30 Uhr beginnenden Langlauf, weitere zwei Sekunden später startet der Japaner Akito Watabe. Mario Seidl ist mit exakt einer Minute Rückstand Neunter.

Der norwegische Weltcup-Dominator Jarl Magnus Riiber verzichtete auf ein Antreten, um sich optimal auf das Triple in Chaux-Neuve in der kommenden Woche vorzubereiten zu können.

Sidebar 2