Sidebar 1

© APA - Austria Presse Agentur

Headlines
03/22/2019

Sagenumwobene Schildkröte in Vietnam einbalsamiert

In Vietnams Hauptstadt Hanoi wird seit wenigen Tagen der einbalsamierte Körper einer vermutlich mehr als hundert Jahre alten Schildkröte ausgestellt. Das Tier mit dem Namen Cu Rua hatte bis zu seinem Tod im Jänner 2016 im Hoan-Kiem-See (auch: Schwertsee) in Hanois Innenstadt gelebt. Es wurde als letzter Nachkomme der Schildkrötengottheit Kim Qui verehrt.

"Cu Rua war so wichtig für die vietnamesische Kultur, weil sie für den Schutz unseres Landes gegen Angreifer stand", erklärte der Biologe Ha Dinh Duc. Der Legende nach sollten die Schildkröten am Grund des Hoan-Kiem-Sees ein magisches Schwert bis zu dem Zeitpunkt bewachen, an dem Vietnam erneut verteidigt werden muss.

Welcher Art Cu Rua angehörte, ist umstritten. Duc und andere vietnamesischen Biologen sind der Ansicht, die Schildkröte habe zu einer Art gehört, die nur im Hoan-Kiem-See vorkomme. Internationalen Wissenschaftern zufolge handelt es sich bei dem sagenumwobenen Tier dagegen um eine Jangtse-Riesenweichschildkröte, von der nur noch vier überlebende Exemplare bekannt sind.

News

Ibiza-Video: Heimlicher Gewinner ist Red Bull

Das auf Ibiza heimlich gedrehte Video über den Ex-FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache mag in der Politik vor allem negative Auswirkungen gehabt haben. Der Getränkeriese Red Bull ist ein heimlicher Gewinner. Die ausführliche Berichterstattung über den Konsum von Wodka-Red-Bull beim Treffen mit einer angeblichen russischen Investorin hatte einen zumindest siebenstelligen Werbewert für das Unternehmen.

News

EU-Wahl: Offenbar Erfolge für slowakische Liberale und Rechtsextreme

Bei der EU-Wahl in der Slowakei dürften laut Medienberichten von Sonntagnacht die Liberalen der Partei Progressive Slowakei (PS) einen deutlichen Erfolg feiern. Stark schnitten bei dem Votum vom Samstag laut ersten Trends gleichzeitig auch die Rechtsextremen der LSNS von Marian Kotleba ab.

Sidebar 2