Sidebar 1

© APA - Austria Presse Agentur

Headlines
03/14/2019

Trump-Treffen mit Xi soll laut Bericht verschoben werden

Das für Ende März erwartete Treffen von US-Präsident Donald Trump mit dem chinesischen Staatschef Xi Jinping zur Lösung des Handelsstreits soll einem Medienbericht zufolge verschoben werden. Beide Seiten seien dafür, meldete die Nachrichtenagentur Bloomberg am Donnerstag unter Berufung auf Insider. Ein Treffen werde wahrscheinlich frühestens im April stattfinden.

Trump hatte am Mittwoch erklärt, auch längere Verhandlungen in Kauf zu nehmen, um ein gutes Abkommen zu erreichen. In Diplomatenkreisen in Peking hieß es zuletzt, dass die USA noch keinen offiziellen Vorschlag für einen Xi-Besuch bei Trump gemacht hätten. Zudem gehe die chinesische Regierung inzwischen davon aus, dass eine Einigung nicht so einfach werde wie zunächst gedacht.

News

Ibiza-Video: Heimlicher Gewinner ist Red Bull

Das auf Ibiza heimlich gedrehte Video über den Ex-FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache mag in der Politik vor allem negative Auswirkungen gehabt haben. Der Getränkeriese Red Bull ist ein heimlicher Gewinner. Die ausführliche Berichterstattung über den Konsum von Wodka-Red-Bull beim Treffen mit einer angeblichen russischen Investorin hatte einen zumindest siebenstelligen Werbewert für das Unternehmen.

Sidebar 2