Sidebar 1
Headlines
20.11.2018

Weltmeister Frankreich, Brasilien und Italien mit 1:0-Siegen

Fußball-Weltmeister Frankreich hat am Dienstag in Paris ein freundschaftliches Länderspiel gegen Uruguay 1:0 (0:0) für sich entschieden. Vier Tage nach dem 0:2 in der Nations League gegen die Niederlande sorgte Olivier Giroud (52.) mit seinem Tor im Stade de France für den knappen Erfolg. Kylian Mbappe schied in der ersten Halbzeit mit einer Schulterverletzung aus.

Rekordweltmeister Brasilien bezwang Kamerun in Milton Keynes ebenfalls mit 1:0 (1:0). Der entscheidende Treffer gelang Richarlison (45.). Selecao-Superstar und Mbappes PSG-Teamkollege Neymar musste bereits nach acht Minuten mit einer Adduktorenblessur vom Feld. Auch Italien setzte sich in Genk gegen die USA 1:0 (0:0) durch. Für den Ex-Weltmeister traf Matteo Politano (94.) erst in der Nachspielzeit.

Sidebar 2