OÖVP

OÖ-Wahl: ÖVP startet Vorkampagne mit LH Stelzer im Fokus

Für „Anstand und Hausverstand“ - Inhaltliche Themen der Partei werden erst im Intensivwahlkampf plakatiert.

Nach der Frühjahrskampagne „Zeit für Zuversicht“ und der Sommerkampagne „Was für ein Land“ bzw. „Was für Menschen“ hat die ÖVP OÖ am Freitag ihre politische Vorkampagne zur Landtagswahl am 26. September präsentiert, bevor in rund drei Wochen die klassische Wahlkampagne starten wird, umriss Landesgeschäftsführer Wolfgang Hattmannsdorfer.

Jetzt stehe einzig Landeshauptmann Thomas Stelzer im Zentrum und somit auf den Plakaten. Damit sollen dessen „Werte herausgestrichen werden“.

Eis-Truck

Und diese Werte, die laut seiner Partei den Chef ausmachen, heißen entsprechend der beiden unterschiedlichen Plakat-Sujets: „Anstand und Hausverstand“ sowie „Mut und Menschlichkeit“. Ein Verweis auf die parteipolitische Zugehörigkeit fehlt auf den Großformaten, die Hattmannsdorfer in Linz vor dem Heinrich-Gleissner-Haus vorstellte.

Für welche Inhalte die ÖVP steht, das folge in der nächsten Serie im Intensivwahlkampf, kündigte er weiter an.

Schon jetzt ist die ÖVP mit einem Eis-Truck an Badeseen und sommerlichen Hotspots unterwegs um „Griaß di, Oberösterreich“ zu sagen. Geht es doch für die Volkspartei darum, die herben Verluste der vergangenen Wahl - wo sie um gut zehn Prozentpunkte auf 36,4 Prozent absackte - wieder wett zumachen. Und das soll mit LH Stelzer und seinem erstmaligen Antreten als Spitzenkandidat gelingen.

Für dich ausgesucht

Für dich ausgesucht