Grüne Mariahilf

Grüne Pläne: So soll die neue Gumpendorfer Straße aussehen

Am Fritz-Grünbaum-Platz und am Kurt-Pint-Platz sind Begegnungszonen geplant. Das soll den Durchzugsverkehr reduzieren.

Nicht mehr zeitgemäß und dem Charakter der Straße widersprechend: So beschreibt Verkehrsplaner Harald Frey von der Technischen Universität (TU) Wien den aktuellen Zustand der Gumpendorfer Straße. Und zwar in einer Studie, die Frey für die Grünen Mariahilf ausgearbeitet hat. Am Mittwoch wurde sie vorgestellt.

Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu ermöglichen. Alle Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie. Sie haben bereits ein AdFree-Abo? Hier einloggen!