APA/AFP/POOL/ALEXANDER ZEMLIANICHENKO

Ewige Hassliebe zum Westen

Der Historiker und renommierte Russland-Experte Mark Galeotti spürt die Leitmotive in der russischen Geschichte auf.

Menschenrechte, moderne Verwaltung, europäisches Schulwesen: Katharina die Große wollte das verwirklichen, wovon schon viele Zaren vor ihr geträumt hatten – und viele Zaren nach ihr. So wie die Deutsche auf dem Zarenthron sollten unzählige Herrscher im Moskauer Kreml an dieser Vision scheitern: Russland als Teil Europas, als europäisches Kaiserreich an der Seite all der anderen Reiche, die man insgeheim bewunderte und beneidete.