Holmes Aufstieg und Absturz wurden in der TV–Serie  „The Dropout“ verfilmt
 

REUTERS/Stephen Lam

Elizabeth Holmes: Wie eine Hochstaplerin die ganze Welt täuschte

Vermeintlich geniale Bluttests machten sie zur Milliardärin. Was hinter der Idee steckt - und warum sie niemand hinterfragte.

Im Jahr 2015 gab es nichts, so schien es, das Elizabeth Holmes aufhalten konnte. Mit 31 Jahren galt sie als jüngste Selfmade-Milliardärin der Welt, landete auf der Time-Liste der 100 einflussreichsten Personen – und wurde vom damaligen Vize-Präsidenten Joe Biden nach einem Besuch in ihrem Biotech-Start-up als „Inspiration“ gepriesen.