Getty Images/iStockphoto

Wie gefährlich sind Covid-Reinfektionen?

Laut einer Studie erhöht jede Infektionen das Risiko für Folgeerkrankungen erheblich. Was heißt das für unsere Zukunft?

"Wir müssen lernen, mit dem Virus zu leben." Diesen Satz kennen wir alle nur zu gut. Doch: Der US-Wissenschafter Ziyal Al-Aly hat angesichts seiner aktuellen Studiendaten einen klaren Rat, nämlich Reinfektionen so gut wie möglich zu vermeiden. Jede neuerliche Infektion würde im Vergleich zur Erstinfektion nämlich mit einem höheren Risiko für Sterblichkeit, Krankenhausaufenthalte und Folgeerkrankungen von verschiedenen Organen verbunden sein. Müssen wir also umdenken? Wie sollen wir so mit dem Virus in Zukunft leben und was heißt das für unseren Alltag? Virologe Norbert Nowotny gibt dazu heute seine Einschätzung ab.

Abonniert unseren Podcast auch auf Apple Podcasts, Spotify oder ganz neu auch auf Youtube und hinterlasst uns eine Bewertung, wenn euch der Podcast gefällt.

Mehr Podcasts gibt es auch unter kurier.at/podcasts