REUTERS/POOL

Kurz-Urlaub beendet, Krisen zum Arbeitsstart

Sebastian Kurz ist ab heute wieder im Amt. Was der Bundeskanzler im Herbst erwartet.

Ab heute, Donnerstag, ist Kanzler Sebastian Kurz wieder zurück im Amt. Nach überstandener Sommergrippe hatte sich der Regierungschef die vergangenen neun Tage ins EU-Ausland auf Urlaub begeben. Er war mit seiner Lebensgefährtin Susanne Thier in Slowenien und Kroatien. Privat scheint alles paletti, die beiden freuen sich schon auf das Baby, wie Kurz dem Weekend-Magazin erzählt. Mit 35 Jahren fühle er sich bereit für die Vaterrolle. Das Kind wird im Spätherbst erwartet.

Der berufliche Ausblick auf diesen Herbst ist für Kurz etwas weniger idyllisch. Es steht seine Einvernahme wegen des Verdachts der falschen Zeugenaussage im Untersuchungsausschuss bevor. Kurz soll seine Rolle bei der Bestellung des ÖBAG-Chefs falsch dargestellt haben, lautet der Vorwurf der Opposition, die Kurz bei der Staatsanwaltschaft angezeigt hat.