Vizekanzler Werner Kogler (Grüne)

BMKÖS/Shervin Sardari

Kogler: "Herr Orban versucht, mit den anderen Schlitten zu fahren"

Der Vizekanzler ist weiter gegen ein Veto bei der Schengen-Erweiterung, versteht aber den Standpunkt von Innenminister Karner. Und ist sich sicher: Die Zusammenarbeit mit der ÖVP hält bis 2024.

KURIER: Herr Vizekanzler, vor Kurzem sagte Sie, die Grünen unterstützen kein Veto bei der Schengenerweiterung. Innenminister Karner aber droht mit Blockade, Kanzler Nehammer nur im Fall Bulgariens und Rumäniens, nicht bei Kroatien. Was jetzt also?